Die Entwicklung des Covid-19 Virus hat uns wahrscheinlich alle gleichermaßen überrascht. Du hättest sicher auch nicht damit gerechnet, dass uns das Ganze so lange begleiten wird.

Auch bei uns sind einige neue Regeln verpflichtend:

Für ein sicheres Miteinander vor der Fahrt gelten folgende Verhaltensanweisungen:
Für ein sicheres und gutes Miteinander vor der Fahrt bitten wir um Einhaltung dieser Regeln.

Damit auch während der Fahrt der Schutz aller Fahrgäste gewährleistet ist, bitten wir um eure Mithilfe:
Während der Fahrt gelten diese Anweisungen.
Die Seilbahnunternehmen werden zu den öffentlichen Verkehrsmitteln gezählt. Dies ist auch der Grund, wieso bei uns noch die Maskenpflicht und die Abstandsregelung von mindestens einem Meter gelten.

Damit die Sicherheit aller gewährleistet ist, bitten wir euch um Verständnis und Einhaltung der Regeln.

Natürlich möchten wir euch aber nicht einfach nur belehren! Wir möchten euch auch zeigen, wie und was wir zusätzlich für eure Sicherheit beim Wandern machen. Für diesen Zweck haben wir ein kurzes (für euch hoffentlich amüsantes) Video zusammengestellt. Denn: Mit ein bisschen Humor, geht so manches gleich leichter von der Hand.

Schau auf dich. Schau auf mich. Schau auf uns.

So können wir alle den Bergsommer und -winter auch weiterhin genießen.

 

Du möchtest mehr über unsere Maßnahmen wissen? Hier findest du sie!

Wischdesinfektion

Wir desinfizieren in regelmäßigen Abständen unsere Arbeitsflächen.
Türgriffe, Handläufe, WC-Anlagen, Kassabereich, etc.

Kaltdesinfektion Mit unserer Kaltdesinfektion von ANOSAN „pusten“ wir die COVID-19-Viren in regelmäßigen Abständen aus unseren Gondeln.
Mundschutz Unsere Mitarbeiter tragen Mundschutz bei Kundenkontakt.
Abstand Wir versuchen, den Sicherheitsabstand von einem Meter einzuhalten. Falls dies nicht möglich ist, kommt der Mundschutz wieder in Einsatz.
Reinigung Unser Reinigungspersonal reinigt & desinfiziert die WC-Anlagen und Steuerelemente für euch.